Das Bewerbungsfoto

Dos und Don’ts

Das Bewerbungsfoto

Dos und Don’ts.

Dos

  • Wähle ein aktuelles Foto.
  • Ein neutraler Hintergrund macht das Foto seriös
  • Blickkontakt – gerade in die Kamera schauen
  • Freude vermitteln, lächeln (aber bitte nicht übertriebenes Grinsen), freundlich schauen
  • Natürlichkeit ist hier wichtig. Ein gepflegtes Aussehen ist Voraussetzung
  • Da die Kleidung auf dem Foto zu sehen ist, sollte diese zum Beruf passen.

Don’ts

  • Selfies gehen gar nicht, auch keine Spiegelfotos oder Schnappschüsse aus dem Urlaub!
  • Führerschein oder Personalausweis sind nicht zu empfehlen (auf denen eh jeder wie ein Verbrecher aussieht)
  • Kein Foto von der letzten Party, auch wenn du dich besonders hübsch darauf findest.
  • Kein Schwarz-Weiß-Foto. Ein Bewerbungsbild muss vermitteln, wie dynamisch und kraftvoll ich bin. Das funktioniert mit Schwarz-Weiß-Bildern nicht.
  • Das Foto sollte auch nicht älter als ein Jahr sein.
  • Bitte keine Grimasse ziehen.
  • Dass man kein Foto schicken sollte, auf dem man zottelig und unrasiert aussieht, ist ja klar.
  • Keine Kleidung mit Flecken, Löchern oder Fusseln anziehen.
Besuche uns bei Social Media!